Sehr gute Job-Aussichten für Master Sales and Marketing Studierende

Vertriebs- und Marketingexperten sind laut dem Hays Fachkräfte Index „Sales and Marketing“ weiterhin stark gesucht. Im Vergleich zu 2015 ist die Nachfrage nach Sales und Marketing-Experten deutlich gestiegen. Zu dieser Auswertung kommt hays.de, die aktuelle Stellenanzeigen auswerten und vergleichen. Demnach sind derzeit Online-Marketing-Mitarbeiter besonders gefragt. Vermehrt wurden aber auch Stellenanzeigen für Produkt-, Marketing- und PR-Manager registriert. Sie möchten gerne in der Automobil-Branche arbeiten? Dann ist dies gerade jetzt der beste Zeitpunkt eine Bewerbung zu schreiben. Laut Hays sind hier diverse Vakanzen noch unbesetzt.

Die gesamte Auswertung kann hier nachgelesen werden.

Damit Sie weiterhin die besten Aussichten auf dem Job-Markt haben, passen wir unsere Module und Inhalte an die Anforderungen aus der Wirtschaft an. Die letzte grundlegende Neugestaltung ist gerade einmal 1,5 Jahre her, indem wir das Curriculum modernisiert und auf die Bedürfnisse der Studierenden abgestimmt haben. Neben einer noch stärkeren Fokussierung auf Sales & Marketing-Inhalte und der effizienten Wissensvermittlung, haben wir neue Module wie Cross-Channel-Management, Brand-Management und After-Sales-Management im Studium integriert. Die Inhalte in der Spezialisierung Onlinemarketing werden jährlich angepasst und mit praktischen Übungen versehen, so dass Sie mit dem Studium Sales und Marketing an der WINGS bestmöglich für den attraktiven Stellenmarkt gerüstet sind. Kurzum: Erfolgreich mit MSM.

Weitere Informationen zum Studium erhalten Sie hier.

Neuigkeiten für das kommende Wintersemester 2016/17 Master Sales and Marketing

Mit in Kraft treten des neuen Curriculums wurden auch die Inhalte des Wings-Fernstudiums Master Sales & Marketing angepasst. Welche wichtigen Änderungen haben sich ergeben?

Wings Fernstudium Master Sales And Marketing: Studieren von überall. Nutzen Sie dazu die Fachpublikation "Journal of Master Sales And Marketing
Wings Fernstudium Master Sales And Marketing: Studieren von überall.

Im ersten Semester werden innovative didaktische Lehrformen eingesetzt. Im Modul wissenschaftliche Methoden können sich die Studierenden per Online-Video-Vorlesung auf die Präsenzveranstaltung vorbereiten. In diesem Video werde ich Ihnen vor allem aufzeigen, wie Sie eine wissenschaftliche Arbeit aufbauen und welche Methoden Sie dafür nutzen können. Vor Ort bleibt dann deutlich mehr Zeit, um in die quantitative Statistik einzusteigen und diese zu vertiefen. Wir werden bspw. die Korrelations- oder Regressionsanalyse an vielen anschaulichen Beispielen üben, so dass auch „Nichtmathematiker“ gut folgen können. Im Anschluss erfolgt eine zweistündige Klausur über die Inhalte.

Wie schon im letzten Jahr etabliert, können die Studierenden im ersten Semester frei entscheiden, ob sie sich im Modul „Grundlagen des Vertriebs“ per Online-Video-Vorlesung auf die Prüfung vorbereiten möchten. Alternativ können Sie mir live in der Präsenzveranstaltung zuhören.

Im dritten Semester MSM entscheiden sich die Studierenden für die Spezialisierung Vertrieb oder Marketing.

In der S-Vertrieb sind neue Module hinzugekommen. Das ehemalige Modul Multi-Channel-Management wird durch die modernere „Interpretation“ Cross-Channel-Management ersetzt. In der Verkaufspsychologie werden wir Ihnen neue Inhalte und Übungen anbieten. Sie bereiten sich per Online-Video-Vorlesung auf die Präsenzveranstaltung vor. Vor Ort werden wir dann diverse Übungen durchführen, damit Sie das erlernte Wissen in die Praxis transferieren können. So ist bspw. Kommunikation eine zentrale Aufgabe im Vertrieb und diese Kompetenz werden wir vor Ort trainieren. Außerdem werden wir ein kleines Emotionstraining durchführen, damit wir uns emotional besser auf unsere Kunden einstellen können. Gleiches gilt für das After-Sales-Management (Online-Video-Vorlesung und Trainings vor Ort, wie z.B. kundenorientiertes Verhalten) und die Vertriebsführung (Online-Video-Vorlesung und Trainings vor Ort, wie z.B. Personaleinstellung). Das Modul internationaler Vertrieb wird ab sofort durch Herrn M.Sc. Weinländer vertreten, der Sie an seiner Praxiserfahrung bei Siemens gerne partizipieren lässt.

In der S-Marketing freue ich mich ganz besonders über die professionelle Unterstützung durch Herrn Prof. Fend, der seit 2006 an der HS Ingolstadt lehrt. In seiner Verantwortung liegt der Fachbereich internationales Handelsmanagement, Marketing und quantitative Methoden. Herr Prof. Fend übernimmt die inhaltliche und didaktische Ausgestaltung des strategischen Marketings. Er sorgt dafür, dass das Grundlagenmodul Marketing (ebenfalls neu in seiner Verantwortung) optimal auf die Spezialisierung abgestimmt ist.

Genauso freue ich mich über die professionelle Unterstützung durch Herrn jun. Prof. Fischer. Seine Passion liegt vor allem im Marketing und Medien, so dass hier die perfekte Symbiose zu dem neuen Modul „Brand-Management“ hergestellt ist.

Dies sind zunächst einmal die wichtigsten, didaktischen und personellen Innovationen. Noch haben wir etwas Zeit bis das Wintersemester beginnt. Ich wünsche Ihnen bis dahin schöne Sommertage.